Fachtag Diversität in Gesundheit, Pflege, Soziales

Der Fachtag Diversität in Gesundheit, Pflege und Soziales soll Entscheidungsebenen von Politik und Verwaltung mit den Praktiker*innen aus dem Gesundheits-, Pflege- und Sozialbereich aus Treptow-Köpenick sowie den Vertreter*innen von Migrant*innengruppen zusammenbringen. Neben dem aktuellen Stand in den Regelangeboten soll gemeinsam ergründet werden, welche Voraussetzungen und Strukturen noch geschaffen werden müssen, um einen Zugang auf den Gebieten Gesundheit, Pflege und Soziales für alle Menschen gleichwertig zu ermöglichen.

Darüber hinaus sollen Best-Practice-Beispiele Impulse für die eigene diversity-orientierte Arbeit geben. Neben spannenden Inputs werden vier Workshops angeboten:

  1. Rassismuskritisches Denken in den Bereichen Gesundheit und Soziales
  2. Diversität in der Praxis am Beispiel der Suchtberatung
  3. Gelungene Prozesse für Diversität im PflegebereichDer Fachtag Diversität in Gesundheit, Pflege und Soziales soll Entscheidungsebenen von Politik und Verwaltung mit den Praktiker*innen aus dem Gesundheits-, Pflege- und Sozialbereich aus Treptow-Köpenick sowie den Vertreter*innen von Migrant*innengruppen zusammenbringen. Neben dem aktuellen Stand in den Regelangeboten soll gemeinsam ergründet werden, welche Voraussetzungen und Strukturen noch geschaffen werden müssen, um einen Zugang auf den Gebieten Gesundheit, Pflege und Soziales für alle Menschen gleichwertig zu ermöglichen.Darüber hinaus sollen Best-Practice-Beispiele Impulse für die eigene diversity-orientierte Arbeit geben. Neben spannenden Inputs werden vier Workshops angeboten:
    1. Rassismuskritisches Denken in den Bereichen Gesundheit und Soziales
    2. Diversität in der Praxis am Beispiel der Suchtberatung
    3. Gelungene Prozesse für Diversität im Pflegebereich
    4. Vielfältige Zugänge zum Regelsystem bei Beeinträchtigungen

Noch bis zum 26.08.2019 können Sie sich anmelden!
Sie können sich noch für den Fachtag unter Angabe von Name, Einrichtung, E-Mail-Adresse und gewünschtem Workshop über integration@ba-tk.berlin.de anmelden oder nutzen Sie das Anmeldeformular.

Bildungsurlaub:
Die Veranstaltung ist nach dem Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG) als Bildungsurlaub anerkannt!