Infoveranstaltung: Vom Fürsorge zum Teilhaberecht

Die Umsetzung des BTHG ( Bundesteilhabegesetz) bringt eine Reihe von Veränderungen für Menschen mit einer Behinderung mit sich. In dieser Veranstaltung wollen wir uns die Neuerungen ansehen, im Hinblick auf den Bereich „Unterstütztes Wohnen für volljährige Menschen mit Behinderung“.

Referentin ist Brigitte Steinberg / Dipl. Sozialpädagogin. Frau Steinberg ist seit vielen Jahren als Beraterin in einer der von der Berliner Senatsverwaltung IAS unterstützten Beratungsstellen „Lotse Berlin“ tätig. Die Beratungsstellen mit dem Schwerpunkt „unterstütztes Wohnen“ bieten eine niedrigschwellige, trägerübergreifende und kostenlose Beratung an.

Die Teilnahme an der Infoveranstaltung ist kostenlos.

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache mit italienischer Übersetzung statt.