Fachtagung Geflohen, traumatisiert und wie weiter?

Die Zahl der Geflüchteten mit traumatischen Erlebnissen ist groß und stellt unsere Gesellschaft
vor enorme Herausforderungen. Therapeutische Angebote, insbesondere muttersprachliche, gibt es jedoch viel zu wenige.
Entlastend können daneben aber auch Gesprächsgruppen, die Begleitung durch Freiwillige, zum
Beispiel in Patenschaften oder die Unterstützung in Form von Selbsthilfegruppen sein.
In den Fokus gerückt werden auch Begegnungsorte in der Nachbarschaft, in denen
Geflüchtete andocken, Beziehungen knüpfen und Heimat finden.
Die Fachtagung wird die Herausforderungen der Traumatisierungen zunächst in Fachreferaten
darstellen und anschließend in fünf Workshops vertiefen.

Anmeldungen bitte bis zum 08.11.2019 an ginre48@t-online

Anmeldung Geflohen traumatisiert und wie weiter