Soziale Rechte für Flüchtlinge – Arbeitshilfe des Paritätischen Gesamtverbandes zum Thema Flucht und Migration

Der Zugang von Flüchtlingen und anderen Ausländer*innen mit einem humanitären Aufenthaltsstatus zu den unterschiedlichen Sozialleistungen stellt sich in der Praxis für erfahrene Mitarbeiter*innen in Beratungsstellen, aber auch in Behörden und anderen Einrichtungen immer wieder als recht kompliziert dar.

In der vorliegenden Broschüre soll ein grober Überblick über aufenthaltsrechtliche Regelungen für einen Teil dieser Aufenthaltspapiere sowie die jeweiligen Ansprüche auf Sozialleistungen und den Arbeitsmarktzugang gegeben werden. Bewusst ist die Arbeitshilfe praxisorientiert angelegt, mit zahlreichen Tipps für die Beratungspraxis.

Die Arbeitshilfe gibt die Gesetzeslage seit 1. Januar 2020 wieder.