Was ändert sich durch die Einführung des Bundesteilhabegesetzes? Informationsschreiben in mehreren Sprachen

Informationsschreiben für die Leistungsberechtigten der Eingliederungshilfe

Wie erhalte ich auch nach dem 01.01.2020 Eingliederungshilfe? Was ändert sich durch die Trennung der Leistungen der Eingliederungshilfe von den Leistungen zum Lebensunterhalt bei vollstationären Einrichtungen? Gibt es auch Veränderungen bei den Werkstätten für Menschen mit Behinderung? Mit passenden Antworten auf diese und weitere Fragen sollen Leistungsberechtigte der Eingliederungshilfe über Änderungen der dritten Reformstufe des BTHG im Juli/August informiert werden. Das Schreiben richtet sich in erster Linie an erwachsene Leistungsberechtigte, die Leistungen der Eingliederungshilfe von den Ämtern für Soziales in Berlin erhalten.

Die Informationen liegen in Form einer kleinen Broschüre in Leichter Sprache vor. Außerdem gibt es eine Übersetzung der wichtigsten Informationen in die Sprachen Türkisch, Polnisch, Russisch und Englisch.