Migrationsberatung im AWO Begegnungszentrum

www.awoberlin.de/Migrationsberatung-im-AWO-Begegnungszentrum-Kreuzberg-859816.html

Wir beraten Migrant*innen, die sich schon länger in Deutschland aufhalten und volljährige Neuzuwander*innen ab 27 Jahren bei Fragen zu Arbeit und Existenzsicherung, Familie und Kinder, Spracherwerb, Gesundheit und Behinderung, Rente, Aufenthalt und Einbürgerung, Bildung und Beruf, Wohnen und Nachbarschaft, Freizeit und Kultur. Wir vermitteln in passende Angebote, u.a. auch innerhalb des AWO Begegnungszentrums.

Angebote für Menschen mit Migrationshintergrund & mit Behinderung

  • Kostenfreie Beratung in den Sprachen deutsch, englisch, französisch, bosnisch, kroatisch, serbisch, spanisch und türkisch.
  • Interkulturelle Begegnungen, teils niedrigschwellig und inklusiv, z.B. in Kooperation mit AWO City gGmbH
  • Vermittlung in Angebote der Gemeinwesenarbeit, Kurse (z.B. Schreibgruppe und Sevillanatanz) oder muttersprachliche Selbsthilfegruppen für Senior*innen (türkisch, spanisch, polnisch, serbisch/kroatisch/bosnisch)
  • Im Haus trifft sich mittwochs eine Freizeitgruppe (für Menschen mit einer Beeinträchtigung) des AWO Kreisverbandes Nordwest

Die Einrichtung und die Mitarbeiter*innen sind auf die Bedürfnisse von Menschen mit Lese- und Schreibproblemen eingerichtet.

Ansprechpartner*innen

Susanne Koch

Adalbertstr. 23A
10997 Berlin

Tel.:       +49 (0) 30 695 356 11
Fax: