Positionspapier des Deutschen Instituts für Menschenrechte – Bedarfe von geflüchteten Menschen mit Behinderungen berücksichtigen

Mängel im Aufnahmeverfahren müssen behoben werden

Seit Langem sind die strukturellen Probleme bekannt, denen geflüchtete Menschen mit Behinderungen in Deutschland gegenüberstehen. Aktuell treffen sie vor allem Schutzsuchende aus der Ukraine. Bund und Länder müssen den menschenrechtlichen Anforderungen an die Identifizierung, Unterbringung und Versorgung von geflüchteten Menschen mit Behinderungen aller Nationalitäten endlich gerecht werden.