Inklusion



Gesundheit und Pflege (8)
Inklusion (14)
Arbeit - Arbeitsmarkt (3)
Migration und Flucht (21)
Empowerment und Selbsthilfe (7)
Arbeitshilfen und Wegweiser (24)
Rechtliche und politische Rahmenbedingungen (30)
Materialien in verständlicher Sprache (13)

Die Fachstelle sammelt und systematisiert einen Pool von Materialien, die relevantes Fachwissen beinhalten und vermitteln. Sie können unsere Links und Empfehlungen nach Kategorien filtern, um die für Sie richtigen Materialien angezeigt zu bekommen.

In ihrem Bericht „Die Zehn Behindertenpolitischen Leitlinien: Wo steht Berlin in der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention?“ formulierte die Monitoring-Stelle bereits im Dezember 2015 Empfehlungen, wie die Berliner Politik und Verwaltung für ... weiterlesen
Mit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention am 26. März 2009 hat sich die Bundesrepublik Deutschland verpflichtet, dem Ausschuss der Vereinten Nationen für die Rechte von Menschen mit Behinderungen regelmäßig über die ... weiterlesen
UN-BRK Staatenprüfung 2018-2020
Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN–BRK) in Deutschland wird ab 2018 zum zweiten Mal vom UN-Fachausschuss für die Rechte von Menschen mit Behinderungen (Ausschuss) geprüft. 2015 wurde die Umsetzung der UN–BRK ... weiterlesen

Kategorien

Gesundheit und Pflege (8)
Inklusion (14)
Arbeit - Arbeitsmarkt (3)
Migration und Flucht (21)
Empowerment und Selbsthilfe (7)
Arbeitshilfen und Wegweiser (24)
Rechtliche und politische Rahmenbedingungen (30)
Materialien in verständlicher Sprache (13)

Nächste Termine

Termin Icon
Fachtagung: „Was wir meinen, wenn wir INKLUSION sagen.“ Ethische Grundlagen und Praxis.
Donnerstag, 07.11. 2019, 10:00 |

Mit einer Fachtagung in der Villa Donnersmarck am 7. November 2019 geht die Fürst Donnersmarck-Stiftung (FDST)  zusammen mit dem Institut Mensch, Ethik und Wissenschaft (IMEW) dem Begriff Inklusion auf den ...

Termin Icon
Flucht. Migration. Behinderung. Alles eine Frage der Perspektive?
Dienstag, 19.11. 2019, 09:00 |

Geflüchtete mit Behinderungen machen schätzungsweise 10 -15 % aller Geflüchteten aus. Die doppelt marginalisierte Gruppe ist mit zahlreichen Barrieren konfrontiert. Um die Teilhabe der Zielgruppe zu erhöhen, braucht es Kenntnisse ...